Jugend-Meldungen

  • 16.06.2018

    Bestandenes Leistungsabzeichen in Gold

    Am Samstag, dem 16.6.2018,  haben Bernd und Tobias ihr Leistungsabzeichen in Gold bestanden. In ihrer Zeit in der Jugendgruppe haben sie in den letzten Jahren bereits das Abzeichen in Bronze und Silber erhalten. Diese sind Voraussetzung, um das Abzeichen in Gold zu absolvieren.  Das Goldene Leistungsabzeichen wurde in einer Kombinationsprüfung mit der …mehr

  • 09.06.2018

    20 Jahre Jugendfeuerwehr Fuhlendorf

    Am letzten Wochenende trafen sich die Jugendgruppe unseres Ortsverbandes mit den Jugendfeuerwehrgruppen aus Barth, Pruchten und Fuhlendorf, um auf dem Sportplatz in Fuhlendorf das 20 Jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Fuhlendorf zu feiern. Nachdem am Nachmittag die Zelte zum Übernachten aufgebaut wurden und sich jeder mit Kuchen gestärkt hat, wurden einige Wettkämpfe …mehr


  • 21.04.2018

    THW Jugend Barth beim Feuerwehrmarsch

    Unsere Jugendgruppe hat am Samstag, dem 21. April 2018, beim Feuerwehrmarsch in Trinwillershagen teilgenommen. Zusammen mit Jugendfeuerwehren aus der Umgebung mussten die Gruppen verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben durchlaufen, bei denen die Jugendlichen ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen konnten.mehr


  • 23.02.2018

    THW on ice

    Unsere THW-Jugendgruppe nahm beim jährlichen THW on ice in Hamburg Teil. Zusammen mit der Jugendgruppe aus Neustrelitz waren wir dafür das Wochenende vom 23.-25. Februar 2018 zu Gast bei der Jugendgruppe des THW OV Wahlstedt.  Den Freitag nach unserer Ankunft in Wahlstedt nutzten wir für ein paar Kennenlernspiele und haben den Abend mit einem Filmabend ausklingen …mehr


  • 27.01.2018

    Gedenken gegen Vergessen

    Die THW-Jugend Barth gedenkt am Mahnmal Barth der Opfer des Nationalsozialismus. Pastor Fricke und Bürgermeister Dr. Stefan Kerth erinnern an die Geschehnisse in und um Barth. Intoleranz, Fremdenhass und Gleichgültigkeit gehören zu den Bedrohungen, die damals wie auch heute sehr aktuell sind, so Dr. Stefan Kerth. So sollte die Jugend aus den Geschehnissen der …mehr


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: