Basisausbildung I (Grundausbildung)

Unsere Helferinnen und Helfer erhalten zunächst eine Basisausbildung auf Standortebene in ihrem Ortsverband.

Die Basisausbildung I ist bundesweit einheitlich. Es wird ein allgemeines Wissen über den Katastrophenschutz, das Technische Hilfswerk als eigene Organisation, das Einsatzgeschehen sowie eine einheitliche Befähigung im Umgang mit den Werkzeugen und Geräten vermittelt.

Nach erfolgreichem Abschluss der zugehörigen Prüfung werden die Helferinnen und Helfer den Einheiten des Ortsverbandes zugewiesen.

 

Übersicht über die Ausbildungsthemen

  • Das THW im Gefüge es Zivil- und Katastrophenschutzes und der Gefahrenabwehr von Bund und Ländern
  • Grundlagen Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeiten mit Leinen, Rundschlingen, Bandschlingen, Ketten, Drahtseilen und Spanngurten
  • Umgang mit Leitern
  • Stromerzeugung und Beleuchtung
  • Holz-, Gesteins- und Metallbearbeitung
  • Sicheres Bewegen von Lasten
  • Sicheres Arbeiten im und am Wasser
  • Verhalten im Einsatz
  • Grundlagen der Rettung und Bergung
  • Einsatzgrundlagen